Springe zur "Navigation" Springe zum "Inhalt" Springe zum "Footer" Springe zur "Startseite"

Personalverrechnungslehrgang mit BMD NTCS


zu den Terminen
EMBEDDEDIMAGE


In diesem Lehrgang erhalten Sie das nötige Rüstzeug, um den Anforderungen der Personalverrechnung in der Praxis (vor allem auch als Anfänger) gerecht zu werden. Inklusive Personalverrechner-Prüfung und Zertifikat!

Auszug aus dem Inhalt:
    • Bestimmungen aus Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht und Steuerrecht
    • Abrechnungsschritte von Brutto zu Netto und zum Auszahlungsbetrag
    • Vollversicherung versus Teilversicherung
    • Zusammensetzung der SV-Beiträge
    • Berechnung der Lohnsteuer
    • Lohnabgaben (SV-Dienstgeber, Betriebliche Vorsorge, DB, DZ, KommSt, U-Bahn-Steuer)
    • Arbeitszeit, Mehrarbeit (KV-Mehrarbeit und Teilzeit-Mehrarbeit)
    • Überstunden, Zulagen (SEG-Zulagen) und Zuschläge
    • Abrechnung von Lehrlingen
    • Sonderzahlungen/sonstige Bezüge
    • Arten von Sachbezügen und deren Abrechnung
    • Eintritt während der Lohnperiode
    • Urlaub, Pflegefreistellung und Krankheit
    • Lösung von Dienstverhältnissen
    • Besonders geschützte Dienstnehmer (Betriebsratsmitglieder, begünstigt Behinderte, Präsenzdiener, Personen in Mutterschutz, Karenz...)
    • Abrechnung von Reisekosten
    • Sonderformen wie Nach- und Vergleichszahlungen, Altersteilzeit, Ausländerbeschäftigung, geringfügige Beschäftigung, fallweise Beschäftigung, Praktikanten, freier Dienstvertrag,...
    • Exekution
    • Alles Wesentliche rund um die außerbetriebliche Abrechnung
    • Vertiefendes zum Arbeitsrecht/Sozialversicherungsrecht/Steuerrecht
    • Buchhaltung (soweit relevant für die Personalverrechnung)
    • Prüfungsvorbereitung
    Das erworbene theoretische Fachwissen wird anhand von Fallbeispielen in BMD NTCS LOHN umgesetzt. Dadurch erwerben Sie gleichzeitig ein umfangreiches programmtechnisches Fachwissen, wie die Umsetzung einer Monatsabrechnung in Ihrer NTCS LV Software erfolgt:

    • einen Überblick über die wichtigsten Automatisierungsmöglichkeiten im Kollektivvertragsstamm
    • das Know How für die Anlage von Lohnfirmen und Lohnmitarbeitern
    • das Handling der Bruttoerfassung, damit nichts Wesentliches für die Monatsabrechnung übersehen werden kann
    • die programmtechnische Abwicklung von Aufrollungen für Vormonate
    • komfortable Erfassungsmöglichkeiten für Mehr- und Überstunden sowie Zulagen
    • unterstützende Funktionen bei der Erfassung von Sachbezügen
    • Kenntnisse zur Nutzung der Lehrlingsautomatik
    • Möglichkeiten zur automatischen Berechnung und Terminisierung von Sonderzahlungen
    • programmtechnische Feinheiten rund um den Eintritt (Aliquotierung, ELDA-Meldungen, autom. Anpassung von Teilzeitprozentsatz und Teilern für Teilzeitmitarbeiter
    • die erforderlichen Infos zur Erfassung von Nichtleistungszeiten wie Urlaub und Krankenstand mit automatischer Schnittberechnung
    • alles Wissenswerte zur Lösung von Dienstverhältnissen, damit Sie die maximale Programmunterstützung bei der Abrechnung von aliquoten Sonderzahlungen und Urlaubsersatzleistung herausholen können
    • den Umgang mit Mutterschutz, Karenz und Präsenzdienst auch im Hinblick auf zu korrigierende Beginn- und Ende-Zeiten
    • einen Einblick in die NTCS-Reisekostenverwaltung
    • Kenntnisse zu den erforderlichen Einstellungen und Eingaben für Nach-/Vergleichszahlungen, Altersteilzeit, geringfügige Beschäftigung, fallweise Beschäftigung und freie Dienstnehmer
    • das nötige Handwerkszeug zur Anlage und automatisierten Abwicklung von Exekutionen
    • alle Programmschritte einer monatlichen Lohnverrechnung - von der Aktivierung der Lohnarten über die Abrechnung, die Erstellung der internen und externen Auswertungen, die Übermittlung der ELDA-Meldungen bis zur Endverspeicherung

    Als Prüfungsvorbereitung wird in der Übungsfirma eine gesamte Monatsrechnung durchlaufen!


    Prüfung: freiwillige Prüfung für das Personalverrechner-Diplom
    - Die schriftliche Prüfung dauert 5 Stunden.
    - Die mündliche Prüfung inkl. BMD-Teil dauert 45 Minuten/Teilnehmer.

    >> Prüfen Sie Ihre Möglichkeiten! Unter Umständen können Sie Ihre Teilnahme fördern lassen!


    • Im Kurspreis ist die BMD-PV-Prüfung enthalten, die sich aus einem schriftlichen und mündlichen Teil zusammensetzt.
    • Für eine eventuelle Selbstständigkeit ist eine mündliche Zusatzprüfung bei der Meisterprüfungsstelle abzulegen.

    Feedback von Teilnehmern:

    Kerstin Speigner:
    Der PV Lehrgang der BMD Akademie war für mich die perfekte Verbindung zwischen Theorieinput und Praxisanwendung. Ich konnte sehr viel Wissen und Werkzeug für meine berufliche Zukunft mitnehmen und habe mich persönlich in den Räumlichkeiten von BMD bestens betreut gefühlt. Sehr empfehlenswerter, professioneller Lehrgang! Nun steht die Umstellung auf BMD NTCS bevor und ich kann es kaum erwarten, endlich im Programm arbeiten zu dürfen.

    Verena Klöbel BA:
    Der Personalverrechnungslehrgang mit BMD NTCS wurde meinen Erwartungen mehr als gerecht. Nicht nur, dass man einen umfangreichen Theorieteil erfährt – welcher in anderen Instituten das Einzige ist, das man bekommt – wird zu jedem Fachbereich die Praxis umfangreich geübt. Ich kann nun die Lohnverrechnung „zu Fuß“ rechnen UND kann alle Programmteile des BMD NTCS Lohns problemlos anwenden. Für mich eine wirklich gute Investition!

    Christoph Schröckenfuchs:
    Es macht mir immer wieder Freude an den höchst professionell organisierten Seminaren der BMD-Akademie teilzunehmen. Speziell der PV-Lehrgang bietet die Kombination aus Fachwissen der Personalverrechnung und der BMD-Lohnverrechnung aus erster Hand. Darüberhinaus profitiere ich aus dem Netzwerk welches sich bei den Kursen ergibt und erhalte so zusätzliche Tipps, Ideen und Lösungswege, welche dann in der täglichen Arbeit Platz finden.

    27.09.2024 bis

    15.02.2025

    14:00 bis 21:00 Uhr

    BMD Systemhaus Steyr

    3.490,00 €

    + 20,00% USt

    verfügbar